Interview mit Johannes Jansen

Mitte Juni 2018 gab die Project-Unternehmensgruppe eine Partnerschaft mit dem Cobot Hersteller Kassow Robots (www.kassowrobots.com) bekannt – es gab viel positive Rückmeldung. Unser Geschäftsführer Johannes Jansen berichtet im aktuellen Newsletter, warum Kunden der Project-Unternehmensgruppe von den Kassow Robots profitieren können, wie es mit Schulungen aussieht und auf welcher Messe man einen Cobot als nächstes im Einsatz sehen kann.

Herr Jansen, welchen Hauptvorteil haben Ihre Kunden von Ihrer Zusammenarbeit mit Kassow Robots?

Die Zusammenarbeit mit Kassow Robots bringt unseren Kunden mehr Flexibilität in der Automatisierung. Es ist jedoch nicht so, dass die Robotik für uns oder unsere Kunden ganz neu wäre – im Gegenteil! Bereits heute bieten wir solche Automatisierungslösungen an. Aber Cobots sind schon besonders spannend, da sie – natürlich nach genauer Risikoanalyse – recht geringe bis keine besonderen Sicherheitsmaßnahmen benötigen. Nehmen wir nur das Beispiel von Pick & Place Lösungen. Sie können perfekt mit den Kassow Robots umgesetzt werden – im Übrigen sogar auf kleinem Raum, denn diese Cobots sind auch aufgrund der 7 Achsen extrem wendig und kompakt, aber eben gleichzeitig sehr stark. Grundsätzlich sind die Kassow Robots sehr flexibel, auch ein einzelner Cobot kann für verschiedene Anwendungen eingesetzt werden und rechnet sich schnell.

Sind die Cobots von Kassow Robots damit auch etwas für Robotik-Einsteiger?

Genau! Auch Unternehmen, die bisher eher Berührungsängste in Richtung Robotik haben, werden von der Einfachheit der Bedienung begeistert sein und schnell die Scheu verlieren. Ziel des Herstellers Kassow Robots, der ja bewusst den Claim „strong, fast, simple“ wählte, ist es, es dem Endkunden so sicher und einfach wie möglich machen. Natürlich braucht man auch eine Schulung. Aber eben kein Ingenieursstudium, denn vieles ist autodidaktisch erlernbar!

Wer wird die Schulungen machen und welche Grundidee verfolgen Sie dabei?

Wir als Project-Unternehmensgruppe planen ein Schulungszentrum mit einer rund 2-tägigen Einführung, danach soll der Kunde eigenständig agieren. Wichtig sind bei der Schulung auch Sicherheitsbetrachtungen: Wann kann ich den Cobot im kollaborierenden Modus laufen lassen? Was muss ich eventuell doch tun, um Gefahren abzuwenden? etc. Neben der Erst-Schulung ist uns generell der Serviceaspekt sehr wichtig! Unsere Kunden sollen wissen: Sie haben uns immer ein Backup, wenn es Rückfragen gibt. Die Unterstützung hört ja nicht auf mit der Lieferung des Cobots… Und wir werden auch für Reparaturen, Wartung, Instandhaltung der direkte Ansprechpartner für die Endkunden sein. Noch eine Ergänzung: Natürlich unterstützen wir Kunden genauso engagiert, wenn Cobots in Komplettsysteme von Maschinen integriert werden!

Die Automatica in München ist vorüber – die FachPack im September in Nürnberg naht. Verraten Sie uns Ihren Messerückblick und -ausblick?

Unser Team war von dem Andrang am Messestand von Kassow Robots bei der Automatica ganz begeistert. Das Interesse war wirklich groß – es war ein sehr erfolgreicher Markteintritt, was auch das große Presseecho zeigt. Viele waren überrascht, dass ein Start-Up schon so weit sein kann…. Wer aber weiß, dass mit Kristian Kassow ein schon früher sehr erfolgreicher Gründer hinter Kassow Robots steckt und er zudem sehr erfahrene Partner an Bord hat, der kennt den Grund. Jetzt steht in der Tat schon die nächste Messe, die FachPack, vor der Tür. Im September werden wir dort einen Cobot von Kassow Robots präsentieren. Wir von der Project-Unternehmensgruppe freuen uns über viele Besucher in Nürnberg auf unserem Stand 3-541 in Halle 3!

Lesen Sie auch den Bericht zur Partnerschaft mit Kassow!

OBEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen