Neues Jahr, neue Herausforderung, neue Idee, neue Maschine

Kennen Sie schon unseren PROlabel Etikettenapplikator?

Mit Hilfe von Transportetiketten können Transporteinheiten eindeutig identifiziert und über den gesamten Transportweg verfolgt bzw. zurückverfolgt werden. Die sogenannten GS1 Transportetiketten weisen eine unverwechselbare Seriennummer auf, mit der die Produkte weltweit eindeutig gekennzeichnet werden können.

Dieses Verfahren stellt meist eine lästige, zeit- und kostenintensive Aufgabe dar.

Das entsprechende Etikett wird oftmals auf mindestens einer Seite des Packstücks ungenau angebracht. Ob durch den eigenen Mitarbeiter oder durch eine Anlagenlösung, welche nur eine bis maximal drei Seiten Ihrer Transporteinheit mit Etiketten versehen kann.

Um die Ware schneller scannen und verarbeiten zu können, ohne die Paletten andauernd drehen zu müssen, fordern sicherlich auch einige Ihrer Kunden eine allseitige Beklebung der Transporteinheit mit Transportetiketten.

Wie aber wollen Sie diese Aufgabe kostengünstig, schnell und zuverlässig abarbeiten ohne eigenes Personal dafür abstellen zu müssen?

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit dieses Problem zu lösen!

Der PROlabel Etikettenapplikator ist ein hochflexibles und platzsparendes Robotersystem, welches Ihre Paletten innerhalb weniger Sekunden mit Etiketten bestückt und das sogar von allen 5 Seiten der Palette! Richtig gelesen, der PROlabel kann das Etikett auch von oben anbringen.

Druckkosten sparen

Durch den Einsatz eines handelsüblichen Businessdruckers werden die Druckkosten und die Wartungskosten auf ein Minimum reduziert, da hierbei keine Spezialersatzteile oder -toner geordert werden müssen. Die Wartung nimmt die hauseigene IT-Abteilung ohne übermäßigen Aufwand vor.

Einfache Anwendung

Durch das integrierte Heißleimgerät an der Rahmenkonstruktion und dem Businessdrucker werden die Transportetiketten kostengünstig auf der Palette angebracht. Die Informationen werden auf handelsüblichem Kopierpapier gedruckt, anschließend greift der Roboter das bedruckte Blatt Papier, fährt an dem Heißleimgerät vorbei – wobei die optimale Menge an Klebstoff auf das Etikett aufgebracht wird, welche für optimalen Halt an der Ware sorgt – und appliziert das Label auf der eingestretchten Palette. Somit sind keine speziellen und teuren Klebeetiketten notwendig.

Flexible Etikettengrößen

Je nach Produkt und Paletten Größe können Sie Etiketten bis zu einer Größe von DIN A3 verwenden. Kleinere Etiketten sind selbstverständlich auch möglich und können ohne weiteres im Programm geändert werden.

Sie wollen doch lieber Klebeetiketten einsetzen? Auch das ist kein Hindernis für den PROlabel Etikettenapplikator. Wir bringen auch diese problemlos an Ihren Paletten an. Bei dieser Variante entfällt das Heißleimgerät an der Rahmenkonstruktion.

Einfache Integration

Sie wollen den Etikettierer nachträglich in Ihre bestehende Produktionsumgebung einbringen? Sie haben aber Bedenken, dass der Platz nicht ausreichen könnte?

Kein Problem! Unser PROlabel lässt sich mühelos in bereits bestehende Produktionsumgebungen integrieren. Durch seine einzigartige Bauweise nimmt er kaum Platz ein. Die Aufstellfläche und Ausführung ist variabel und lässt sich sicher auch an Ihre Produktionsbedingungen anpassen.

Vorteile:

  • Kostengünstig im Verbrauchsmaterial
  • Flexible Etiketten- und Größengestaltung
  • Leichte Wartung
  • Platzsparend und nachträglich integrierbar
  • Hohe Leistung
OBEN