Neuigkeiten

Bei unserem Kunden Eckerts waren die Folgekosten enorm, die beim Verpacken der Spirituosen-Flaschen durch Beschädigungen des Steuerprüfsiegels (das für einige Länder Pflicht ist) entstanden. Wir bekamen den Auftrag, eine Lösung für ein schonendes Produkthandling zu entwickeln. Lesen Sie hier mehr, auch den Artikel aus dem PACKAGING JOURNAL
Hardware, Software & 3D-Druck: Unser Entwicklungsteam startete Doppel-Jans(s)en im Einsatz für die Bauteile der Zukunft Mit unserer kleinen, aber feinen Entwicklungsabteilung sind wir nun deutlich flexibler. Denn wir können nun auch eigenständig Schlüsselbauteile entwerfen und bauen. „Als eines der ersten Projekte haben die Kollegen den Motor für den PROBAND V weiterentwickelt. Dabei handelt es sich

Getränkehersteller Refresco

Getränkehersteller Refresco Vereinfachte Palettierung sorgt für höhere Produktivität und Flexibilität Herr Christian Wudy, Refresco; Werksleiter Produktionsstandort Mönchengladbach-Herrath:„Die project Unternehmensgruppe hat für uns die Lagenpalettierung komplett neu organisiert. Statt zwei Linien zur Zuführung gibt es nur noch eine einzige. Weniger Antriebe bedeuten nicht nur weniger Fehlermöglichkeiten, sondern auch weniger Wartung, Betreuung und Energie! Außerdem sorgt die
Liebe Kunden und Geschäftspartner, ein sehr spezielles Jahr liegt hinter uns allen. Es gab 2020 für uns gleich mehrere Highlights, das freut uns sehr. Mit diesem Brief möchten wir unserem Netzwerk drei davon vorstellen und weitere erwähnen, über die wir 2021 an anderer Stelle genauer berichten. Arbeitstitel „Daniel Düsentrieb“: So hätte man das nennen können,

Individuell anpassbar

In der Welt gibt es nicht das eine Produkt. Jedes einzelne Produkt hat seine speziellen Eigenschaften. Mal ist es größer, mal kleiner, mal dicker oder mal dünner. All diese verschiedenen Eigenschaften unter einen Hut zu bekommen ist schwierig wenn nicht sogar unmöglich. Wir haben eine Lösung gefunden all diese verschiedenen Herausforderungen abzudecken. Der PROBAND V1000

Etikettieren auf engstem Raum

Haben Sie gesehen, wie dieser leichte Cobot KR810 von Kassow Robots die Etikettierung übernimmt? Nur durch seine 7 Achsen ist dies trotz begrenzten Platzes möglich! Cobots mit nur 6 Achsen könnten bei dieser Aufgabe nicht erfolgreich sein. Auch die verschiedenen Abstände zur Palette können spielend leicht gehandhabt werden, da diese auf einem Drehteller immer in
OBEN